Bauvorhaben und Naturschutz
Eine Checkliste
Start > Inhalt

Inhalt

1. Allgemeines
    
1.1. Flächenbeanspruchung
    1.2. Baustellenbeleuchtung
    1.3. Staub
    1.4. Lärm
    1.5. Luftschadstoffe
    1.6. Gewässerschutz
    1.7. Gefährdung von Wildtieren
    1.8. Abfälle und Abwasser

2. Geländegestaltung
    
2.1. Oberflächenmodellierung
    2.2. Landschaftselemente
    2.3. Steinhaufen
    2.4. Holzhaufen
    2.5. Kleingewässer
    2.6. Fels- und Schuttstandorte
    2.7. Fließgewässergestaltung und ingenieurbiologische Bauweisen
    2.8. Wege

3. Boden und Wasserhaushalt
    
3.1. Vermeidung von Bodenverdichtung auf temporär befahrenen Flächen
    3.2. Standortgerechte Bodenrekultivierung
    3.3. Bodenwasserhaushalt

4. Begrünung
    
4.1. Verpflanzung von Vegetationsziegeln (Rasensoden)
    4.2. Übertragung von Oberboden
    4.3. Mähgutübertragung (Heugrassaat, Direktbegrünung, Grasmulchsaat)
    4.4. Heublumen
    4.5. Handelssaatgut
    4.6. Kombination unterschiedlicher Begrünungsverfahren
    4.7. Natürliche Sukzession (Selbstbegrünung)
    4.8. Abzäunung

5. Gehölzpflanzungen
    
5.1. Pflanzenqualitäten
    5.2. Pflanzung
    5.3. Aufforstungen
    5.4. Gestaltung von Waldrändern
    5.5. Feldgehölze
    5.6. Bäume im Siedlungsraum

6. Pflege
    
6.1. Fertigstellungspflege
    6.2. Entwicklungspflege
    6.3. Unterhaltspflege bzw -nutzung

7. Neophyten
    
7.1. Während der Baumaßnahmen
    7.2. Nach Abschluss der Bauarbeiten
    7.3. Bestandsregulierung

Impressum


© UMG Umweltbüro Grabher | Meinradgasse 3, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 65564 | office@umg.at | www.umg.at